Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

07.04.2018 Arbeitseinsatz

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, der erste Arbeitseinsatz 2018 findet am Sa. 07.04.2018 09:00 auf dem Vereinsgelände statt. Wie bereits auf der Mitgliederversammlung ausgiebig diskutiert, liegen Arbeiten an den Boxenteilern (Erneuerung der Hölzer, Kranen, Einschwimmen und Einbau in die Steganlage) und Trockenbau am Segelzentrum an. Bei Ralf haben sich bereits 6 Mannen gemeldet, er hofft sie bleiben mit Werkzeug und Einsatz dabei. Weiterhin sind Profis und Heimwerker mit den berühmten „Goldenen Händchen“ unter den Vereinsmitgliedern gefragt: Wer hat von euch Kenntnisse / Fertigkeiten / hat bereits mitgeholfen als Trockenbauer, bei Sanitärinstallation (Wasser, Abwasser), Elektroinstallation, Malerarbeiten, Fußbodenlegearbeiten, Pflasterarbeiten? Wer kann bei diesen Arbeiten zur Hand zu gehen? Ach ja, und lernen kann man dabei immer! Wer kann für die genannten Arbeiten Werkzeug beistellen / mitbringen? Welche? ♥ Gunter im Auftrag von Ralf / PS: Arbeitsstundennachweis bitte nicht vergessen!

24.03.2018 Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, unsere nächste Mitgliederversammlung findet im Landhotel & Steakhaus Maarens Tätzschwitz am 24. März 2018 14:00Uhr statt. Der Versand der Einladung (Email, in Ausnahmen per Post) ist erfolgt. Ungeachtet dessen findet ihr Einladung und Tagesordnung, wie auch ggf. weitere Dokumente, Anträge im internen Bereich unseres Internetauftritts. Falls noch nicht geschehen, bitte registrieren, damit ihr in den internen Bereich einloggen könnt. Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ unseres Vereins. Nehmt eure verbrieften Rechte wahr, das Vereinsleben aktiv zu gestalten ♥ Gunter im Auftrag des Vorstandes.

Der Rohbau unseres Segelzentrums steht.

Mit der Fertigstellung der Attika (griechisch attikos = Aufmauerung / Abschlusswand zur Verdeckung des Daches) ist der Rohbau unseres Segelzentrums (per 23.02.2018) abgeschlossen. Demnächst beginnt die Montage des Dachs mit dem Einbau der beiden Dachträger. Die Beauftragung des Nachunternehmers für den Einbau der Fenster ist der nächste Schritt. Als qualitätssichernde Maßnahme wurde ein Baugutachter für eine Stellungnahme vor der formalen Abnahme des Rohbaus beauftragt. Vorbereitende Arbeiten für den Innenausbau (Eigenleistung), wie Materialbeschaffung, sind angelaufen. Die Beräumung der Baustelle erfolgt in der nächsten Woche ♥ Gunter im Auftrag des Vorstandes.

Workshop des Vereinsvorstandes

Der neue Vereinsvorstand hat sich am 20.01.2018 zu einen Strategie-Workshop zusammen gefunden. Aufgabe und Ziel die Vorstandsarbeit für die anstehenden und zukünftigen Themen auszurichten uns neu zu organisieren. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch einen Moderator (Franz), der letztendlich den Workshop leitete. Inhaltlich konnten Themen und Punkte besprochen werden, die in der Vergangenheit zu Diskussionen und Missverständnissen geführt haben. Positive aber negative Themen der Vergangenheit zeigten Verbesserung-Potential für die Zukunft auf.  In Ergebnis dessen und unter der Interessen-Vielfältigkeit unserer Mitglieder wird ein Leitbild (Vision) des Vereins entwickelt. Dieses wird auf der nächsten Mitgliederversammlung vorgestellt. Abschließend  waren sich alle Teilnehmer einig, dass es ein sehr gelungener und konstruktiver Workshop war. Vielen Dank an Klaus, der seine Räumlichkeiten im Dentallabor zur Verfügung gestellt und die kulinarische Betreuung organisiert hat.  (Hagen)

Paralympics-Sieger Kroker in Athleten-Kommission gewählt

Mit dem Hamburger Jens Kroker ist zum ersten Mal ein paralympischer Segler in die Athleten-Kommission des Weltseglerverbandes World Sailing gewählt worden. Diese Neuerung hatte der Verband bei seiner Jahrestagung 2017 beschlossen. Mit Kroker erhält nicht nur der paralympische Sport eine erfahrene Stimme in der Kommission. Auch der deutsche Segelsport hat darüber endlich einmal einen Vertreter in dem neunköpfigen internationalen Gremium, dem neben Kroker Yann Rocherieux (Frankreich), Sofía Bekatorou (Griechenland), Jo Aleh (Neuseeland), Maayan Davidovich (Israel), Juan Ignacio Maegli (Guatemala), Vasilij Zbogar (Slowenien), Sarah Gosling (Großbritannien) und Lijia Xu (China) viel olympischen Glanz verleihen und die Interessen ihres Leistungssports vertreten. Hier gibts den ganzen Artikel bei Yacht-Online.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen