Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

Immer weiter im Endspurt

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, das Wetter war am Sonnabend, den 02.02.2019 ideal, nebelig, regnerisch, grau – eben Bauwetter. Wassersportsaison ist immer, wer braucht Ofen, Sofa, warme Dusche. Schon traditionell haben sich wieder 15 Unverwegte zusammen gefunden, um die inneren Werte unseres Segelzentrums zu steigern. Es wurde verdrahtet, montiert, gespachtelt, gestrichen, gereinigt und (kaum herum) diskutiert. Klasse.

Am nächsten Sonnabend geht es weiter. Wir sehen uns am Wasser ♥ Gunter

„Land in Sicht!“ – Eure Hilfe ist gefragt

24.01.2019 Sehr geehrte Vereinsmitglieder, der Kurs stimmt auf unserer Baustelle Segelzentrum – wir segeln voran! Daran erinnert uns auch die Kompassrose im Eingangsbereich. Viele Mitglieder bei den Arbeitseinsätzen zeigen, gute Seemannschaft gibt es auch auf unserer Winterbaustelle.

Mitmachen, schauen, lernen – aha, so machen das die Profis. Gemeinsam macht es Spaß und nachmittags blickt man stolz auf das zusammen errichtete Werk. Man glaubt es kaum, über den Jahreswechsel ist doch einiges geworden. Es ist wohnlicher und bald auch richtig warm, wenn die Heizung startet.

  

Richtige Seemänner & taffe Seefrauen halten das Ruder fest in der Hand, immer das Ziel im Blick, die Eröffnung unseres Segelzentrums am 30. März 2019. Das bedeutet, die s.g. „Restarbeiten“ sind bis Mitte März abzuschließen!

Damit die Kräfte auf der Zielgraden nicht schwinden, brauchen wir eure Hilfe als Mannschaft! Nun, was liegt noch an? Wände nachspachteln und schleifen, Acrylfugen herstellen, Malerarbeiten und erste Reinigungsarbeiten. Decke, Fenster und Fliesen müssen vom Bauschmutz befreit werden. Und natürlich die Verpflegung für die fleißige Mannschaft, z.B. Bockwürste heiß machen oder auch mal ein Stück Kuchen. Lust bekommen, Teil des Teams zu sein? Dann schaut doch (immer) sonnabends vorbei. Wir sehen uns am Wasser! ♥ Gunter, Andreas, Heiko

21.12.2018 Wintersonnenwendfeier

01.12.2018 Arbeitseinsatz (Winterfestmachung)

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, am Sa. 01.12.2018 10:00 findet der alljährliche Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung unserer Steganlage statt. Es sollen die Boxenteiler ausgebaut und die Verbindungsseile zwischen den einzelnen Betonstegelementen nachgespannt werden. Dazu brauchen wir 8 – 9 Helfer. Für das Nachspannen der Verbindungsseile braucht es (Achtung, politisch unkorrekt) „kräftige Kerle“. Ein Testlauf (Dietmar & Ralf) an einem Verbindungsseil wurde nur bedingt erfolgreich beendet, war eine Schinderei und eigentlich für zwei Menschen zuviel. Ralf hat da MacGyver-like schon eine Idee. Lasst euch überraschen (und ihn nicht hängen) ♥ Gunter im Auftrag von Ralf.

21.11.2018 (Feiertag in Sachsen) Arbeitseinsatz

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, am Mi 21.11.2018 (Buß- und Bettag) planen wir ein paar Arbeiten am Segelzentrum zu beenden. Wer nicht aus den Wochentakt kommen möchte, kann 09:00 auf dem Vereinsgelände aufschlagen. Es werden (ca. zwei) Stärkere für Erdarbeiten in der Außenanlage und (ca. fünf) Erfahrene für Trockenbau- / Spachtelarbeiten im Erdgeschoss benötigt, um die letzten Lücken nach Wasser- / Heizungsinstallation zu schließen ♥ Gunter im Aufrag von Heiko & Andreas.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen