Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

Grundsteinlegung Segel- und Inklusionszentrum

Der erste Meilenstein ist erreicht, die Bodenplatte für das neue Segel- und Inklusionszentrum  ist fertiggestellt. Somit konnte am 10.11.2017 die Grundsteinlegung, wie geplant, stattfinden. Neben den anwesenden Vereinsmitgliedern  waren Vertreter der Politik und Sportverbänden vor Ort. Viele der Gäste haben unser Vorhaben von Anfang an unterstützt und verfolgen den Fortschritt mit großem Interesse. In ihren Grußworten bekundeten die Staatssekretärin Andrea Fischer, Landrat Michael Harig und Bürgermeister der Gemeinde Elsterheide Dietmar Koark, welche Bedeutung das Segel- und Inklusionszentrum für die Region hat und wie wichtig die Entwicklung des Sports für Menschen mit und ohne Behinderung ist. Ebenso regt Bernd Zirkelbach, als Cheftrainer der Abt. Segeln des Deutschen Behinderten Sportverband, die Hoffnung, dass nach Fertigstellung des Baus, der Seglernachwuchs auch aus Geierswalde kommt. Nächster Meilenstein ist das Richtfest, dass wir für den 22.12.2017 planen.

Danke auch für die Pressestimmen

02.12.2017 Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, die Mitglieder- und Wahlversammlung Herbst 2017 findet im Steakhaus Mareens Tätzschwitz am 02.12.2017 14:00 statt. Einladung, Tagesordnung, Beschlussvorlagen und Kandidatenliste werden rechtzeitig im Mitgliederbereich veröffentlicht sowie per Email, in Ausnahmen per Post, zugestellt. Wer Interesse an der Mitarbeit im Vorstand hat oder einen Kandidaten vorschlagen möchte, meldet sich bitte beim Vorstand. Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ eines Vereins. Nehmt euer verbrieftes Recht auf Mitgestaltung des Vereinslebens und Wahl unseres zukünftigen Vorstandes wahr! (Gunter im Auftrag des Vorstandes)