Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

Ost-Sachsen-Liga 2018 für die Optimist-Regattaeinsteiger erfolgreich beendet

Kiessee Birkwitz/Pratzschwitz – klein aber fein

 

Zur letzten Wertungsregatta der Ost-Sachsen-Liga 2018 trafen sich die Optisegler am 23.09.2018 zum Segeldaddeldu am Kiessee Birkwitz-Pratzschwitz. Der Kiessee bei Dresden kann nur einmal im Jahr für das Segeln genutzt werden. Also rein in die Optis und „Gut Wind Ahoi“.

 

Mittagspause mit selbstgemachten Beefsteaks

Für den 1. WSVLS traten Serik, Malte und Tom an. Bei Windstärke 2-3 und leider fast dauerhaften Nieselregen fanden die ersten 3 Läufe erfolgreich statt. Nach einer Stärkung an Land konnte noch ein Wertungslauf gesegelt werden.

Die Platzierungen der Ost-Sachsen-Liga 2018 für die Opti-Segler vom 1. WSVLS:
Serik – 3. Platz  (an 4 Regatten teilgenommen)
Malte – 4. Platz (an 4 Regatten teilgenommen)

Ohne Funktionäre gehts nicht. v.l.n.r. Thomas Landgraf Wettfahrtleiter Segeldaddeldu; Christel Huelss Organisation Ost-Sachsen-Liga; Ralph-Peter Jahn Jugendobmann Seglerverband Sachsen

Tom – 5. Platz (4 Regatten teilgenommen)

Willhelm – 9. Platz (an 1 Regatta teilgenommen)
Lina -12. Platz   (an 1 Regatta teilgenommen)
Johannes – 16.Platz (an 1 Regatta teilgenommen)
Anna-Luisa – 17.Platz (an 1 Regatta teilgenommen)

Unsere drei Helden -Tom, Malte und Serik

 

 

 

 

 

 

Es war eine erfolgreiche Segelregatta-Zeit, die Sonne hat es in dieser Saison sehr gut gemeint, der Wind hat Verbesserungspotential für die nächste Saison ;-).

Danke an die Trainerin Christel und die Eltern für die Unterstützung zu Wasser und an Land!
Bericht und Bilder von Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen