Lausitzer Inklusive Segler gehen „Fremd“

Am 22.7.2021 brechen die Inklusiven Segler des 1.WSVLS zu ihrer nächsten Herausforderung auf. Es geht nach Travemünde. Dort starten die Segler nicht auf ihren angestammten S\V14. Sie gehen „Fremd“ und starten auf der RS Ventura Connect - Dank an dieser Stelle unserem Kooperationspartner der TU Dresden für die Bereitstellung der Schiffe.

Gestärkt nach dem Sieg in der Segel Bundesliga Inklusiv bleibt abzuwarten, ob unsere Teams an die starken Leistungen anknüpfen können. Die Travemünder Woche ist von World Sailing als WM für die RS Ventura Connect ausgeschrieben und es wartet starke Konkurrenz aus dem In- und Ausland auf unsere Teams.

Nach diesem Intermezzo geht es dann Anfang August ( 12.08. - 15.08.2021 ) in die Unmittelbare Wettkampf Vorbereitung (UWV) zur WM der S\V14 Ende August. Hier startet die Renngemeinschaft Kröger/Kraus als Titelverteidiger.

Treffen Sie unsere Teams während der UWV zum Gespräch am Abend oder nutzen Sie möglicherweise einen der wenigen freien Plätze auf unseren Booten zum Schnuppersegeln auf unseren Booten der Inklusion (Anmeldung dazu erwünscht - Jörg Aleith 0151/22347181)