Erfolgreiche Teilnahme an der LJM für Tom Herrmann

Herzklopfen, Anspannung & volle Konzentration, Regattasegler kennen das nur zu gut. Der Trapezkurs mit Inner- und Outerloop auf dem Zwenkauer See ist eingeprägt, der Open Skiff aufgetakelt und die letzten Vorbereitungen abgeschlossen.

Die Landesjugendmeisterschaft mit 86 gemeldeten Segelbooten und 112 Nachwuchsseglern am 17.07.2021 beginnt. Die Wetterbedingungen sind durchwachsen, Wind, Regen und Nebel wechseln sich ab. Der Puls steigt, das Startsignal der 1. Wettfahrt ertönt. Drei Wettfahrten konnten erfolgreich im Leipziger Neuseenland am Samstag gesegelt werden. Der Sonntag verlief sonniger, allerdings mit weniger Wind. Die wetterbedingte einzige Wettfahrt am Sonntag verläuft gut, ein Podiumsplatz scheint für Tom greifbar. Doch dann, auf den letzten Metern - kurz vor der Zieleinfahrt - meinte es der Wind nicht so gut, er ließ stark nach. Im Zieleinlauf geschafft und dennoch stolz, wenn auch etwas traurig, endet für Tom die erste Regatta im Open Skiff mit einem 5. Platz.

Die nächste Regatta steht bereits bald wieder an, vom 27.-29.08.2021 findet die Mitteldeutsche Jugendmeisterschaft am Cospudener See statt.