Seenlandsail #3 / Bootstaufe

100nm große Viren haben es geschafft, die Wassersportsaison 2020 arg zu verkürzen. Also planen wir unsere Veranstaltungen zeitlich dichter und räumlich großzügiger.

Am 29.08.2020 startet unsere Seenlandsail #3, die in einer Bootstaufe kulminiert und als Topping mit einem Sommerfest ausklingt.


Alle Mitglieder unseres Vereins sind dazu recht herzlich eingeladen. Jeder darf sich aktiv oder mit einem kleinen finanziellen Beitrag in die Spendenkasse einbringen. Ihr wisst ja: Kuchen, Kaffee, Grill, Küche, Org.-Büro, Wasserarbeit oder ein paar EURO.


Ihr schaut so fragend? Seenlandsail und Sommerfest sind klar. Was soll nun die Bootstaufe?


Alles geht zurück auf einen Kooperationsvertrag, den die Technische Universität Dresden und der 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland e.V. vereinbart haben. Mit finanzieller Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus konnten für den Dresdner Hochschulsport zwei Segelboote RS Venture und ein Motorboot zur Verfügung gestellt werden. Die Boote kommen zu uns an den See und können durch uns als Verein nach Absprache genutzt werden. Dazu kommen zwei Segelboote SV14, die durch Spenden, Sponsoring und Sportgroßgeräteförderung des Landessportbundes Sachsen finanziert werden konnten. Klasse!


Schiffe und Boote haben eine Seele und werden traditionell vor der ersten Wasserung, natürlich streng nach Ritual, getauft. Somit sind Unglück von Schiff und Besatzung gebannt. Nun klar?


So soll es ablaufen:

  • 11:00 - 16:00 Uhr Seenlandsail #3 (Anmeldung hier)
  • 16:00 - 17:30 Uhr Anleger, Auswertung und Siegerehrung
  • 18:00 - 19:00 Uhr Bootstaufe
  • 19:00 – ??:?? Uhr Klönschnack / Schnuppersegeln mit den neuen Booten.

Zur Planung bitten wir um Rückmeldung bis 22.08.2020, wer am Sommerfest teilnehmen möchte. Danke!

Teilnehmer 9

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Kommentare 3