Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

16.09.2017 Vereinsregatta & Wildschwein aus dem Holzofen

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, auch wenn man (& Frau) es nicht wahrhaben wollen, die Bäume stellen die Beflaggung auf bunte Blätter um.

Damit sich die Wassersportsaison 2017 nicht so herbstlich kühl davon macht, heizen wir noch einmal richtig ein. Da heutzutage Planung alles ist, haben wir folgenden Ablauf für alle unsere Vereinsmitglieder am nächsten Wochenende „angedacht“. PS: Ich finde das Wort blöd, aber nun steht es hier.

  • Fr. 15.09.2017 ca. 19:00 Etwas für den Kopf, Regatta-Theorie & Taktik für Segler (na klar, logisch) und interessierte Motorbootfahrer (damit sie wissen, wie ihnen geschieht, falls sie zufällig zu den verrückten Seglern ins Regattafeld oder gar in die Nähe der Startlinie geraten). Mir wurde gesagt, es soll nicht nur trockenen Stoff geben.
  • Sa. 16.09.2017 ca. 09:00 Seenlandsail #6 / Vereinsregatta 2017, Ablauf entsprechend Ausschreibung mit anschließender Siegerehrung.
  • anschließend Wildschwein kross & gar aus dem Holzofen + Verdauer + Klönschnack.

Keinem wird verborgen geblieben sein, dass wir unser Seglerheim bauen werden. Heiko & Klaus sind darauf vorbereitet, vollumfänglich eure Fragen zu beantworten. Löchert sie, sie freuen sich darauf ♥ (Gunter im Auftrag des Vorstandes) 

Update :  Die Übergabe der Jüngstensegelscheine erfolgt zu einen späteren Zeitpunkt. Wir werden den Termin rechtzeitig bekanntgeben.  (Hagen)