Wer sind wir ?

Wir haben uns als 1. WSV Lausitzer Seenland (WSVLS) am 16.04.2003 gegründet. Hervorgegangen sind wir aus der Sektion Wassersportfreunde des Kultur- und Sportverein Geierswalde e.V. Den Zielen, Zweck und Aufgaben des Vereins fühlen wir uns grundsätzlich verbunden

Entwicklung, Gestaltung und Förderung wassersportlicher Aktivitäten auf dem Lausitzer Seenland.Unterstützung der Strukturanpassung und Regionalentwicklung nach dem Auslaufen des Bergbaus und der Bergbausanierung im Rahmen der Vereinstätigkeit durch die Gestaltung wassersportlichen Lebens auf dem Lausitzer Seenland in Einklang mit den Bürgerinteressen und der Kommunalentwicklung.

Regionale und überregionale Gestaltung touristischer und wassersportlicher Entwicklung im Lausitzer Seenland. Vorrangig werden Bootssportarten (Surf- und Segelsport) als Amateursport entwickelt.

Eine langfristig angelegte umweltorientierte maritime Jugendarbeit mit gezielter Förderung sportlicher Übungen und Leistungen sind Satzungszweck.

Die Ausrichtung und Gestaltung von Segeltörns und -Regatten einschließich der Integration in das regionale und dörfliche Leben sind wesentlicher Inhalt der Vereinsarbeit.Nicht zuletzt möchten wir als Vereinsmitglieder zum fairen seemännischen Verhalten auf allen Gewässern beitragen.

-Wir sind Wir- unser Projekt zur Inklusion im Segelsport. Der Wassersportverein hat neben dem Kinder - und Jugendsport, das Segeln mit und ohne Handicap ein weiteres Schwerpunktthema. Als Trainingsstüzpunkt des Sailingteam Germany Academy befindet der fünfte Standort für die Inklusion im Segelsport im Aufbau.

 

Philipp Roitsch im Audi Sailing Team Germany 2014

Philipp Roitsch (WSVLS/NRV) und sein Steuermann Gwendal Lamay (NRV) hatten mit ihrem IDJM Titel und als bestes europäisches U16 Team bei der JEM die offiziellen sportlichen Kriterien zur Einladung zum STG Casting im Herbst 2013 erfüllt. Nunmehr wurden sie vom DSV als einziges 420er Team für 2014 in den D/C Kader berufen und von der STG in die Jugend Nationalmannschaft aufgenommen. Hier noch einmal der O-Ton der EMail vom 18. Dezember 2013 :

Betreff: Aufnahme in das Audi Sailing Team Germany Lieber Gwendal, lieber Philipp,  wir möchten Euch auf diesem Wege  mitteilen, dass Ihr auf Grund Eurer seglerischen Leistungen als Team und wegen Eurer Leistungen zum Casting im Herbst 2013 in die JuNM des Audi Sailing Team Germany für die Saison 2014 aufgenommen werdet. In den kommenden Wochen werden Euch die Verträge zugeschickt, nach Unterzeichnung sind wir dann ein Team und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Herzliche Grüße aus Schilksee, frohe Weihnachten wünscht Euch Euer STG Academy Team  Anke Siemsen Office Management STG Academy GmbH Soling 12 24159 Kiel

Wir gratulieren und wünschen für eure weitere seglerische Karriere viel Erfolg! (Gunter im Auftrag von Axel)

Paulina und Richard Struthoff wollen zur WM 2014

Am 23.12.2013 erschien im Wochenkurier Hoyerswerda  ein Artikel „Wassersportverein nicht im Winterschlaf“.   hier geht’s zum Artikel

Weitere Meldungen findet Ihr unter „Pressemitteilungen“.  Es lohnt sich ab und zu mal reinzuschauen.

Segelweihnachtsfeier 2013

Hallo,  ich war bei der Weihnachtsfeier der Kinder- und Jugendsegler des 1. WSVLS e.V.

Wir waren in Senftenberg im Tiroler Stadl. Zuerst waren wir Bowlen, danach waren wir Schlittschuhlaufen, das war cool.  Kleinere Verletzungen blieben leider  nicht aus.  In dieser Zeit saßen unsere Eltern mit unserer Trainerin Christel und unserem Vereinsvorsitzenden Klaus Wiegmann und besprachen die kommende Segelsaison.  Das Essen hat sehr gut geschmeckt und war ausreichend.  Danach haben wir noch vor der Gaststätte Fangen gespielt und geredet. Es war ein schöner Nachmittag für uns Alle (10 Kinder waren da). Nächstes Jahr wollen wir in der Skihalle Ski fahren.

Herzlichen Dank allen Sponsoren, die uns diese schöne Weihnachtsfeier ermöglicht haben.

Hannes Jochmann

Schweriner Herbstpokal 2013

Hallo, hier ist Hannes ich war beim Herbstpokal.
Am Samstag den 12.10.2013 bis Sonntag 13.10.2013 fand die Regatta statt. Am ersten Tag war sehr viel Regen und viel Wind also eigentlich bis auf den Regen sehr schönes Segelwetter an diesem Tag sind wir vier Wettfahrten gefahren. Am Abend gab es noch Essen . Es gab sehr viele Teilnehmer um genau zu sein 272 Opti A und 101 Opti B. Sehr viele meiner Freunde und des Opti Sachsen Teams waren dort.

Schwerin

Am zweiten Tag war erst wenig Wind und Sonne , der Wind nahm aber zu bis auf Windstärke drei ,dann nahm er leider wieder ab. Insgesamt sind wir fünf Wettfahrten gefahren, sechs waren geplant. Die Siegerehrung erfolgte erst gegen um 4 deswegen sind wir schon früher nach Hause gefahren. Die Regatta kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen ich komme wieder.

Hannes Jochmann

Letztes Wassertraining der Jugendgruppe

Leo lässig

Am Freitag, 11.10.2013 um 16:00 Uhr geht es zum letzten Mal in dieser Saison auf’s Wasser. Die Jugendoote werden wir dann am 18.10.2013 wieder in einen vorzeigbaren Zustand versetzen, bevor am 26.10.2013 alles ins Winterlager verstaut wird – dann kann  der Winter kommen.

Unsere Weihnachtsfeier für alle Jugendlichen und deren Eltern findet am 29.11.2013 (Beginn 16:00 Uhr) statt. Die Einladung folgt noch.

Also, bis Freitag!              Ahoi Christel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen